Anzeige

Seminare für Firmen

Schulung des Luftsicherheits-beauftragten

(35 Stunden) gemäß DVO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.2 und Kap. 11.2.5

Das Seminar richtet sich an die Verantwortlichen für Luftsicherheit (Sicherheitsbeauftragte, Stellvertreter, NL-Verantwortliche u.a.) von Reglementierten Beauftragten, Bekannten Versendern, Geschäftlichen Versendern, Transporteuren, Reglementierten Lieferanten (Bordvorräte) und Bekannten Lieferanten (Bordvorräte und/oder Flughafenanlieferungen).

Referent: Maik Schneider

Seminarinhalte

  • Überblick zum Thema Terrorismus
  • Rechtsvorschriften, Ziele und Struktur der Luftsicherheit
  • Zugangskontrollen und Sicherheitssysteme
  • Kontrolltechniken: Möglichkeiten und Grenzen
  • Qualitätskontrolle
  • Waffen und verbotene/gefährliche Gegenstände
  • Schutz-/Beförderungsanforderungen für Fracht, Post, Material von Luftfahrtunternehmen, Bordvorräte und Flughafenlieferungen
  • Sicherheitsrelevante Maßnahmen zur Erhöhung des Sicherheitsbewusstseins
  • Lernkontrolle
  • Praxis: Anwendung des Durchleuchtungsgeräts mit Besichtigung der Flughafen Düsseldorf Cargo GmbH

Eckdaten

Seminardauer: 9:00 - ca. 17:00 Uhr

Seminargebühren: Gebühren pro Teilnehmer: 1.425,00 Euro *

* Die Gebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Die Seminargebühren beinhalten Seminarunterlagen, Prüfungsgebühr, Parkgebühren, Getränke und Seminarverpflegung.

Hinweis: Die Seminarräumlichkeiten sind nicht barrierefrei zugänglich.

Teilnahmevoraussetzung:

Vorlage einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß §7 LuftSiG
Vorlage Ihres gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses

Die Seminarinhalte basieren auf der DVO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.2 und Kap. 11.2.5 und den dazugehörigen Folgeverordnungen, §3 LuftSiSchulV, §8 und §9 LuftSiG. Der Aufbau der Schulung entspricht den Vorgaben des derzeit gültigen Modulsystems. Bei bestandener Prüfung, erhält der Teilnehmer einen Schulungsnachweis zur Vorlage bei der Behörde.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass das Seminarangebot in Abhängigkeit zum aktuellen Infektionsgeschehen und den damit verbundenen Empfehlungen des RKI und den Verfügungen/Verordnungen der Landesregierung NRW steht und somit jederzeit widerrufen werden kann.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass bei einer Teilnahme an einem Präsenzseminar das permanente Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (außer bei dem Verzehr von Speisen und Getränken) obligatorisch ist.

Anmeldung

** Für dieses Seminar gilt der Preis nach dem 2020 geltenden Leistungsverzeichnis in Höhe von 1.320,00 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Kontakt

Ansprechpartner Telefon Fax

Olaf Müller

0211 421-2058 0211 421-3878

Michael Schuhmacher

0211 421-2057 0211 421-3878
Telefon
0211 421-2058
Fax
0211 421-3878
Telefon
0211 421-2057
Fax
0211 421-3878
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So