Flugzeug von vorne

Boeing oder Airbus? Kleine Flugzeugtypenkunde

16.10.2016

Autos sehen sich immer ähnlicher. Der Windkanal bestimmt die Form, die Unterschiede liegen im Detail: ein geteilter Kühlergrill oder eigenwillig angeordnete Heckleuchten. Zum Glück ist die Marke bei den meisten Fahrzeugen gut sichtbar und hilft bei der Bestimmung. Auch Flugzeuge sehen sich immer ähnlicher, doch hier ist es manchmal nicht so leicht, die verschiedenen Typen voneinander zu unterscheiden. Die Hersteller üben sich in Zurückhaltung und schreiben die Modellbezeichnung nur sehr dezent oder gar nicht auf den Rumpf. Mit unserer kleinen Typenkunde werden Sie zum Experten. Hier erklären wir Ihnen die markanten Unterschiede zwischen den aktuellen Airbus- und Boeing-Modellen, die regelmäßig in Düsseldorf zu sehen sind.

Die Airbus-Modelle

Wussten Sie, dass man einen A320 schon anhand der Cockpit-Fenster ganz leicht vom Boeing-Konkurrenzmuster B373 unterscheiden kann? Welche Merkmale außerdem bei der Typenerkennung helfen, erfahren Sie hier.

Die Boeing-Modelle

Welches Boeing-Modell nennt man auch den Dreamliner? Beeindrucken Sie bei Ihrem nächsten Besuch am Airport mit Expertenwissen!

Stift

Karl-Heinz Morawietz

Flughafen Düsseldorf GmbH

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So